Kopfbild
Mit der Öffentlichen Kunstsammlung Basel betreibt der Kanton Basel-Stadt eines der bedeutendsten Kunstmuseen in Europa, das für seine herausragenden Sammlungen und international ausstrahlende Ausstellungstätigkeit bekannt ist. Seit 2016 verfügt das Kunstmuseum Basel über drei Häuser, was eine attraktive Programmgestaltung ermöglicht. In den nächsten Jahren saniert das Museum die bauliche Infrastruktur des Hauptbaus.

Wir suchen per 1. Januar 2024 oder nach Vereinbarung eine*n

Direktor*in des Kunstmuseum Basel

100%

Ihre Aufgaben

Als Direktor*in tragen Sie die Gesamtverantwortung für die Leitung und Positionierung der Institution im städtischen, nationalen und internationalen Umfeld. Gemeinsam mit dem Museumsteam entwickeln Sie die Institution in strategischer, inhaltlicher und organisatorischer Hinsicht weiter. Sie steuern das Management, die wissenschaftliche Erschliessung und die Präsentationen der Sammlungen. Sie sorgen für ein gutes Betriebsklima, pflegen die Zusammenarbeit mit anderen Museen, sorgen für die Koordination mit der kantonalen Verwaltung und etablieren nachhaltige Partnerschaften mit der Universität Basel und zu Sammler*innen, Sponsor*innen und Mäzen*innen.
Sie verstehen das Museum als einen Ort der Partizipation und Begegnung. Der Einbezug der unterschiedlichen Gruppierungen der Stadtgesellschaft und die Gestaltung der öffentlichen Rolle des Museums in Stadt und Region betrachten Sie als wesentliche Aufgabe.

Unsere Anforderungen

Für diese anspruchsvolle Aufgabe suchen wir eine herausragende Persönlichkeit mit ausgewiesener internationaler Erfahrung in einer kuratorischen und unternehmerischen Leitungsfunktion in einem Kunstmuseum oder einer vergleichbaren Institution. Der Direktor oder die Direktorin ist verantwortlich für Profil und strategische Gesamtentwicklung der Institution. Vorausgesetzt wird die fachliche Kompetenz für Programmgestaltung und Sammlungsentwicklung, vorzugsweise nachgewiesen durch einen qualifizierten Hochschulabschluss. Die zu besetzende Stelle verlangt neben Führungsqualitäten, Qualifikationen im Managementbereich und administrativer Disziplin auch hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit, Deutschkenntnisse und persönliche Ausstrahlung.

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Dr. Katrin Grögel, Leiterin Abteilung Kultur, Präsidialdepartement Basel-Stadt, Mail katrin.groegel@bs.ch / Tel. 0041 (0)61 267 40 22 oder Prof. Dr. Felix Uhlmann, Präsident Kunstkommission, Tel. 0041 (0)61 279 70 00.
Fragen zu Ihrer Bewerbung und dem Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Sibylle Blum, Telefon: +41 61 267 80 38, E-Mail: Sibylle.Blum@bs.ch

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 28. September 2022.
elektronisch
Online-Bewerben

per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Kopfbild
Mit der Öffentlichen Kunstsammlung Basel betreibt der Kanton Basel-Stadt eines der bedeutendsten Kunstmuseen in Europa, das für seine herausragenden Sammlungen und international ausstrahlende Ausstellungstätigkeit bekannt ist. Seit 2016 verfügt das Kunstmuseum Basel über drei Häuser, was eine attraktive Programmgestaltung ermöglicht. In den nächsten Jahren saniert das Museum die bauliche Infrastruktur des Hauptbaus.

Wir suchen per 1. Januar 2024 oder nach Vereinbarung eine*n

Direktor*in des Kunstmuseum Basel

100%

Als Direktor*in tragen Sie die Gesamtverantwortung für die Leitung und Positionierung der Institution im städtischen, nationalen und internationalen Umfeld. Gemeinsam mit dem Museumsteam entwickeln Sie die Institution in strategischer, inhaltlicher und organisatorischer Hinsicht weiter. Sie steuern das Management, die wissenschaftliche Erschliessung und die Präsentationen der Sammlungen. Sie sorgen für ein gutes Betriebsklima, pflegen die Zusammenarbeit mit anderen Museen, sorgen für die Koordination mit der kantonalen Verwaltung und etablieren nachhaltige Partnerschaften mit der Universität Basel und zu Sammler*innen, Sponsor*innen und Mäzen*innen.
Sie verstehen das Museum als einen Ort der Partizipation und Begegnung. Der Einbezug der unterschiedlichen Gruppierungen der Stadtgesellschaft und die Gestaltung der öffentlichen Rolle des Museums in Stadt und Region betrachten Sie als wesentliche Aufgabe.
Für diese anspruchsvolle Aufgabe suchen wir eine herausragende Persönlichkeit mit ausgewiesener internationaler Erfahrung in einer kuratorischen und unternehmerischen Leitungsfunktion in einem Kunstmuseum oder einer vergleichbaren Institution. Der Direktor oder die Direktorin ist verantwortlich für Profil und strategische Gesamtentwicklung der Institution. Vorausgesetzt wird die fachliche Kompetenz für Programmgestaltung und Sammlungsentwicklung, vorzugsweise nachgewiesen durch einen qualifizierten Hochschulabschluss. Die zu besetzende Stelle verlangt neben Führungsqualitäten, Qualifikationen im Managementbereich und administrativer Disziplin auch hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit, Deutschkenntnisse und persönliche Ausstrahlung.
Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Dr. Katrin Grögel, Leiterin Abteilung Kultur, Präsidialdepartement Basel-Stadt, Mail katrin.groegel@bs.ch / Tel. 0041 (0)61 267 40 22 oder Prof. Dr. Felix Uhlmann, Präsident Kunstkommission, Tel. 0041 (0)61 279 70 00.
Fragen zu Ihrer Bewerbung und dem Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Sibylle Blum, Telefon: +41 61 267 80 38, E-Mail: Sibylle.Blum@bs.ch
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 28. September 2022.
elektronisch
Online-Bewerben
per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Weiterleiten